Bildung und Ausbildung

In der Schweiz

In der Schweiz

In der Schweiz ist der Bund für berufliche Hochschulbildung und für die Fachhochschulen (HES) zuständig. Die beiden Eidgenössischen Technischen Hochschulen (EPF) unterstehen ebenfalls dem Bund. Die Kantone sind für die universitären Hochschulen und die Pädagogischen Hochschulen (HEP) ihres Gebietes zuständig. In der Schweiz existieren 12 anerkannte universitäre Hochschulen (10 kantonale Universitäten und 2 Eidgenössische Technische Hochschulen), 9 Fachhochschulen, 14 Pädagogische Hochschulen sowie weitere vom Bund unterstützte Universitätsinstitutionen.


Weitere Informationen und Links:

Website der Rektorenkonferenz der Schweizer Universitäten (CRUS) mit einer Liste der Websites der Schweizer Universitäten

Informationen über die Hochschularten, Zulassungsbedingungen, Kosten und Verfahrensschritte auf der Webseite der Rektorenkonferenz der Schweizer Universitäten (CRUS).


Website des Bundesamts für Berufsbildung und Technologie:
http://www.bbt.admin.ch/themen/hochschulen/index.html?lang=de


Informationen über das Studium in Europa, Praktika, europäische Förderprogramme, nützliche Hilfsmittel, die einschlägigen Netzwerke auf der Website des Netzwerkes Euroguidance des französischen Bildungsministeriums