Navigation
de

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Meldungen des INFOBEST-Netzwerks, insbesondere zu relevanten Änderungen von Gesetzen oder der Rechtsprechung in Deutschland, Frankreich und der Schweiz.

Weiter auf Deutsch …
fr

Actualités

Vous trouverez ici les communiqués actuels du réseau INFOBEST et plus particulièrement ceux relatifs aux changements législatifs ou jurisprudentiels en Allemagne, en France et en Suisse.

Continuer en français…
  • Aktueller Newsletter

  • Zuschlag für Erwerbsminderungsrenten

    Ab Juli 2024 werden für die Bezieher:innen einer Erwerbsminderungsrente oder einer Rente wegen Todes gesetzliche Verbesserungen umgesetzt. Mehr Informationen finden Sie im Merkblatt der Deutschen Rentenversicherung. 

  • Grenzüberschreitende Telearbeit: Sonderregelungen für Grenzgänger:innen

    Die neue multilaterale Rahmenvereinbarung zur grenzüberschreitenden Telearbeit ist zum 1. Juli 2023 in Kraft getreten: Grenzüberschreitende gewöhnlichen Telearbeit im Wohnstaat ist – auf Antrag – in einem Umfang von bis zu 49.99 % möglich, ohne dass es zu einem Wechsel des Sozialversicherungsrechts kommt. Bei der Frage der Besteuerung gibt es hingegen zum aktuellen Zeitpunkt nur teilweise entsprechende Vereinbarungen zwischen den Staaten.

    Mehr Informationen: Homeoffice_Sonderregelungen für Grenzgänger:innen (de)

  • INFOBEST PAMINA - Sprechstunde EURES-T

    Die nächste EURES-T Beratung findet am 18.07.2024 in der INFOBEST PAMINA in Lauterbourg statt.

    Termin ist erforderlich.

  • INFOBEST PAMINA : Sprechstunde AOK

    Die nächste AOK Beratung findet am Donnerstag 01.08.2024 in der INFOBEST PAMINA in Lauterbourg statt von 14 Uhr bis 16 Uhr.

    Termin ist erforderlich.

  • Haben Sie bereits Behördengänge im Nachbarland erledigt? Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Sie wohnen in Deutschland, aber haben Ihr Auto in Frankreich angemeldet? Sie sind im Nachbarland krankenversichert oder haben dort bereits Bildungsangebote wahrgenommen?

    Das Institut für territoriale Governance in Strasbourg und das Euro-Institut in Kehl führen nach Beauftragung durch die Verwaltungsbehörde Interreg Oberrhein eine Umfrage zur Qualität und Entwicklung der grenzüberschreitenden Dienstleistungsangebote durch. Wenn Sie z.B. in den Bereichen Arbeit, Gesundheit, Bildung oder administrative Vorgänge bereits solche Leistungen im Nachbarland in Anspruch genommen haben und am Oberrhein leben, würden wir uns freuen, wenn Sie an unserer Umfrage teilnehmen!

    Die Online-Umfrage erreichen Sie hier: https://sphinxdeclic.com/surveyserver/s/ywhhvb

    Für Rückfragen oder weitere Informationen wenden Sie sich gerne an igt.itg@igt-itg.eu

  • INFOBEST PAMINA : Notarsprechstunde

    Die nächste Beratung mit einem deutschen Notar, einem französischen Notar und mit einem Steuerberater findet am 03.September 2024  in der INFOBEST PAMINA in Lauterbourg statt.

    Fachleute können Sie in rechtlichen, steuerlichen und erbrechtlichen Fragen beraten.

    Die kostenlose Beratung erfolgt in Form eines Einzelgesprächs und nur nach Vereinbarung.

  • INFOBEST Kehl/Strasbourg: Interdisziplinärer grenzüberschreitender Sprechtag

    Der nächste grenzüberschreitende Sprechtag der INFOBEST Kehl/Strasbourg findet am Dienstag, den 10.09.2024 in der Hochschule Kehl (Kinzigallee 1, 77694 Kehl am Rhein) statt.

    Bürgern wird die Möglichkeit geboten, sich von Expertinnen und Experten in individuellen Gesprächen von ca. 30 Minuten bezüglich all jener Fragen beraten zu lassen, die im Rahmen ihrer grenzüberschreitenden Mobilität auftreten.

    Anwesend sein werden deutsche und französische Vertreter der Arbeitsagenturen, der Familienkassen, der Krankenversicherungen, des deutschen Finanzamtes, der Elterngeldstelle L-Bank sowie Experten zum deutschen Arbeitsrecht.

    Dieser Sprechtag wird in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk EURES-T Oberrhein organisiert.

    Terminvereinbarungen per Telefon oder per E-Mail bei der INFOBEST Kehl/Strasbourg sind unbedingt erforderlich.

  • INFOBEST PAMINA : Sprechstunde Barmer

    Die nächste Barmer Beratung findet am 11.09.2024  bei der INFOBEST PAMINA in Lauterbourg statt.

    Wenn Sie interresiert sind, melden Sie sich einfach mit Ihrem Wunschtermin per Mail unter natalie.slotta@barmer.de oder  unter +49 721 9896 6722 an.

  • INFOBEST Kehl/Strasbourg: Internationaler Rentensprechtag: DRV Rheinland-Pfalz / CARSAT Alsace-Moselle

    Die INFOBEST Kehl/Strasbourg organisiert am Mittwoch, den 25. September 2024 einen internationalen Rentensprechtag mit der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz und der französischen Carsat Alsace-Moselle.
    Die Beratung ist kostenlos und erfolgt in individuellen Gesprächen von ca. 30 Minuten.
    Terminvereinbarungen per Telefon oder per E-Mail bei der INFOBEST Kehl/Strasbourg sind unbedingt erforderlich.

     

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.