Navigation
de

Indirekte Steuern und Abgaben im grenzüberschreitenden Kontext

Weiter auf Deutsch …
fr

Imposition indirecte et taxes dans un contexte transfrontalier

Continuer en français …

Die Mehrwertsteuer

Bei grenzüberschreitenden Warenbewegungen und Dienstleistungen stellt sich die Frage, in welchem Land hierfür die Umsatzsteuer zu entrichten ist. Im Folgenden werden die allgemeinen Grundsätze, die hierbei zu beachten sind, erläutert.

Der Normalsatz beträgt in Deutschland 19 %, in Frankreich 20 % und in der Schweiz 8 %. Die ermäßigten Sätze betragen in Deutschland 7%, in Frankreich 5,5/2,1% und in der Schweiz 3,8/2,5%.

Zuletzt geändert am 25.09.2015