Navigation
de

Familienleistungen

Weiter auf Deutsch …
fr

Allocations familiales

Continuer en français …

Familienleistungen in Frankreich

In Frankreich gibt es verschiedene Leistungen.

Prestation d’Accueil du Jeune Enfant (PAJE) (Familienleistung bei Geburt eines Kindes):

Die PAJE (eine Leistung der französischen Familienkasse CAF) beinhaltet verschiedene Leistungen:

  • Allocation de base: Diese Grundbeihilfe ist für die Erziehungs- und Unterhaltskosten eines Kindes in den ersten drei Lebensjahren vorgesehen. Sie beträgt 184,62 €/Monat; die Auszahlung ist einkommensabhängig.

  • PreParE (Elterngeld): Beihilfe für die Zeit des Erziehungsurlaubs i.H.v. 145,63 € bis 390,52 €/Monat; sie richtet sich danach, inwieweit die Erwerbstätigkeit reduziert wurde, und nach dem Bezug der Allocation de base.

  • Complément de libre choix de mode de garde: Beihilfe für die außerhäusliche Betreuung des Kindes, wenn Ihr Kind von einer qualifizierte Tagesmutter, einem Verein, einer anerkannten privaten Kinderbetreuung oder in Ausnahmefällen in einer Krippe betreut wird.

 

Beachten Sie: Die Höhe der Leistungen ist bis zum 31. März 2016 gültig.

Prime à la naissance (Geburtsprämie für Personen, die in Frankreich wohnen.)

Um diesen „Geburtenzuschuss“ zu erhalten, muss man die französische Familienkasse (CAF) rechtzeitig über die Schwangerschaft informieren (innerhalb der ersten 14 Wochen der Schwangerschaft). Die Prime à la naissance ist eine Einmalzahlung in Höhe von 923,08 €.

Allocations familiales (ab 2 Kindern)

Die Leistungshöhe bestimmt sich nach Anzahl und Alter der Kinder und ist einkommensabhängig.

Zahl der Kinder

Summe

2 Kinder

129,35 €

3 Kinder

295,05 €

4 Kinder

460,77 €

jedes weitere Kind

165,72 €

Zudem gibt es Zuschläge für ältere Kinder und eine zusätzliche Pauschale für Familien mit mindestens 3 Kindern, wenn das älteste Kind 20 Jahre alt ist.

Allocation de rentrée scolaire (ARS) (Leistung für Schulbedarf)

Diese einkommensabhängige Leistung ist für Schulkinder zwischen 6 und 18 Jahren gedacht. Sie kann ab dem ersten Kind bezogen werden. Die Höhe liegt je nach Alter bei 362,63 € bis 395,90 € pro Jahr und pro Schulkind.

Complément familial

Diese Familienleistung ist einkommensabhängig und richtet sich an Eltern mit geringem Einkommen, die mindestens drei unterhaltsberechtigte Kinder im Alter zwischen 3 und 21 Jahren haben. Die Höhe beträgt zwischen 168,35 € und 202,05 € pro Monat.

Zuletzt geändert am 05.08.2016