Navigation
de

FAQ Frankreich

Die häufigsten Fragen von Grenzgängern nach Frankreich im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Weiter auf Deutsch …
fr

FAQ France

Les questions les plus fréquentes des frontaliers vers la France en lien avec le Coronavirus

Continuer en français …

Reisen nach Frankreich und innerhalb Frankreichs

Welche Einschränkungen gibt es hinsichtlich der Überquerung der Grenzen?

Zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus wurden Einschränkungen hinsichtlich der Einreise nach Frankreich erlassen.

Einreisende aus dem europäischen Raum (Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, Andorra, Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, San Marino, Schweiz, Vatikan) unterliegen keinerlei Einschränkungen hinsichtlich der Einreise nach Frankreich, solange sie keine Krankheitssymptome im Zusammenhang mit Covid-19 aufweisen.

Einreisende von außerhalb des europäischen Raums (sämtliche Staaten mit Ausnahme der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, Andorra, Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, San Marino, Schweiz, Vatikan) sind gehalten, sich nach ihrer Einreise in eine freiwillige 14-tägige Quarantäne zu begeben. Diese kann zuhause oder an einem den Personen zugewiesenen Ort erfolgen.

Frankreich führt eine Liste jener Staaten, welche vom Coronavirus besonders betroffen sind und aus welchen aus diesem Grund eine Einreise nach Frankreich nur möglich ist, nachdem ein negatives Testergebnis eines PCR-Tests vorgelegt wurde.

Die Liste mit den betroffenen Staaten ist hier verfügbar:
www.interieur.gouv.fr/Actualites/L-actu-du-Ministere/Dispositif-de-controle-renforce-des-flux-a-nos-frontieres


ACHTUNG:

Einreisende von inner- oder außerhalb des europäischen Raums mit Krankheitssymptomen im Zusammenhang mit COVID-19 können bei der Einreise nach Frankreich zu einer Quarantäne verpflichtet werden.

Weitere Informationen

Zuletzt geändert am 23.09.2020