Navigation
de

Allocation de garde d’enfant

Weiter auf Deutsch …
fr

Allocation de garde d’enfant

Continuer en français …

Leistung zur Betreuung von Kindern in Deutschland

Betreuung bei einer Tagesmutter oder einem Tagesvater

Für Kinder unter drei Jahren, die bei einer/m qualifizierten Tagesmutter oder Tagesvater betreut werden, kann in manchen Landkreisen ein Zuschuss beantragt werden. Zuständig sind meistens die Landratsämter des Wohnortes.

Zuletzt geändert am 28.05.2021

Leistung zur Betreuung von Kindern in Frankreich

Complément de libre choix du mode de garde

Der Kinderbetreuungszuschuss „complément de libre choix du mode de garde“ (CMG) ist eine Geldleistung, die die Vergütung einer/s zugelassenen Tagesmutter oder Tagesvaters für Ihr unter sechs Jahre altes Kind teilweise zurückerstattet. Die Inanspruchnahme eines Vereins oder Unternehmens, das Tagesmütter und Tagesväter beschäftigt, sowie einer Mikrokrippe ist ebenfalls möglich.

Die Höhe der Leistung richtet sich nach Ihrer finanziellen Situation sowie nach der Anzahl und dem Alter der unterhaltsberechtigten Kinder. Die Leistung deckt bis zu 85% der Vergütung, sodass Sie für die restlichen 15% aufkommen müssen. Die Leistung wird ab dem Monat der Antragstellung gezahlt und endet sobald eine der Voraussetzungen nicht mehr erfüllt ist. Sie wird für jedes Kind gezahlt.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Zuletzt geändert am 28.05.2021

Leistung zur Betreuung von Kindern in der Schweiz

In der Schweiz existiert kein allgemeiner gesetzlicher Anspruch auf Betreuungsgeld. Die einzelnen Kantone sind aber frei, solche Zulagen vorzusehen. Abhängig vom Kanton, in welchem der Arbeitsplatz liegt, kann also unter Umständen ein Anspruch auf Betreuungsgeld gegeben sein. Die Arbeitgeberin oder der Arbeitgeber oder die zuständige Ausgleichskasse (vgl. hier) geben entsprechende Auskünfte.

Weitere Informationen

Zuletzt geändert am 28.05.2021