Navigation
de

Arbeitssuche

Weiter auf Deutsch …
fr

Arbeitssuche

Continuer en français …

Die nationalen Strukturen

Zum PDF-Export hinzufügen

Jedes Land verfügt über eine Arbeitsvermittlungsstelle, welche Arbeitssuchende bei ihrer Suche nach einer Stelle unterstützt.

 

Deutschland

In Deutschland ist die Agentur für Arbeit die zuständige Stelle. Sie bietet verschiedene Dienste an:

  • individuelle Begleitung durch Beraterinnen und Berater;
  • Workshops zu den verschiedenen Bewerbungstechniken;
  • eine spezifische Internetseite zur Arbeitssuche und Ausbildung, auf der Kandidatinnen und Kandidaten ihr eigenes Profil eingeben können;
  • Veröffentlichungen und Kataloge über die existierenden Berufe und Beschäftigungsbereiche

Sie können diese Angebote auf folgender Seite finden: http://www.arbeitsagentur.de/

Beachten Sie: Die Anmeldung als Arbeitssuchende oder Arbeitssuchender ist auch für Personen möglich, die nicht in Deutschland wohnhaft sind.

Frankreich

In Frankreich heißt die zuständige Stelle für Arbeitsvermittlung „Pôle emploi“:

  • individuelle Begleitung durch Beraterinnen und Berater;
  • thematische Workshops;
  • Internetseite, auf der es unzählige Job- und Weiterbildungsangebote, Aktualitäten über Unternehmen,  Ratschläge, Informationen und Kataloge über Berufe und Beschäftigungsbereiche gibt

Sie finden diese Angebote auf der Seite: www.pole-emploi.fr

Beachten Sie: Um sich bei Pôle Emploi als arbeitssuchend anzumelden, müssen Sie zwingend in Frankreich einen Wohnsitz haben. Allerdings hat eine im Ausland wohnhafte Person Zugriff auf Jobangebote auf der Internetseite von Pôle Emploi und kann sich online bewerben (die Kontaktdaten der Arbeitgeberin oder des Arbeitgebers werden online übermittelt).

Schweiz

Arbeitsämter der Nordwestschweiz

Die kantonalen Arbeitsämter vermitteln keine Grenzgängerinnen oder Grenzgänger. Diese können aber die ausliegenden Unterlagen und die Computerterminals nutzen.

 

Regionales Arbeitsvermittlungszentrum (RAV)

Im RAV finden Sie Zeitungen und Zeitschriften mit nützlichen Unterlagen zur Stellensuche, Computer mit Internetzugang oder zur Erstellung von Lebenslauf und Bewerbungsschreiben, sowie Drucker und Kopierer.

Regionales Arbeitsvermittlungszentrum
www.awa.bs.ch/ueber-uns/abteilungen-aufgaben/regionales-arbeitsvermittlungszentrum-rav.html
Hochstrasse 37, CH-4053 Basel
+41 (0)61 267 51 11

 

Kontakt- und Informationszentren

 

Staatssekretariats für Wirtschaft SECO

Offizielles Stellenportal: www.seco.admin.ch/seco/de/home/seco/stellenangebote.html

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
www.seco.admin.ch/seco/de/home.html
Holzikofenweg 36, 3003 Bern
+41 (0)58 462 56 56

Die Schweizerische Arbeitsmarktbehörde ist verantwortlich für das Arbeitsvermittlungs- und das Arbeitslosenversicherungsgesetz. Kooperierende Stellen bei diesen Aufgaben sind die Kantone, die Regionalen Arbeitsvermittlungszentren, die Logistikstellen für arbeitsmarktliche Massnahmen und die Arbeitslosenkassen.

 

Stellenportal Bund

www.stelle.admin.ch/stelle/de/home.html

 

Portal der Arbeitslosenversicherung und öffentlichen Arbeitsvermittlung

www.arbeit.swiss/secoalv/de/home.html

Zuletzt geändert am 25.10.2022